Informationsethik: Bürgerrechte in der digitalen Aera

10 Jänner 2011

Bürgerrechte in der digitalen Aera

In der Reihe Public Lecture Series "Human Rights in the European Context" veranstaltet die Universität Wien eine Diskussion zum Thema


The Rights of Digital Citizens. Facebook, Google and Cyber Crimes: New Challenges to EU Fundamental Rights in the Digital Era
am Mittwoch, dem 19.01.2011 um 19:00 Uhr
Bei der Veranstaltung diskutieren Peter Hustinx (Datenschutzbeauftragter der EU),
Hannes Tretter (Datenschutzexperte, Direktor des Ludwig Boltzmann Instituts für Menschenrechte, Stv. Vorsitzender des Verwaltungsrats der EU Agentur für Grundrechte) und
Waltraut Kotschy (Datenschutzexpertin, ehem. Leiterin der österreichischen Datenschutzkommission, Projektleiterin des TWINNING Projekts zum Aufbau einer Datenschutzbehörde in Montenegro);
moderiert wird die Diskussion von Sonja Bettel (ORF).

Die Veranstaltung findet auf englisch statt!

Anmeldungen bitte an publiclecture.human-rights@univie.ac.at


Österreichische Akademie der Wissenschaften
Theatersaal
Sonnenfelsgasse 19
1010 Wien

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home